040 40170607

Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Workshop „Achtsamkeit und Improvisation“

« Alle Ver­anstal­tun­gen

Dezember 2019

Workshop „Achtsamkeit und Improvisation“

12. Dezem­ber um 18:00 bis 20:00
| Ver­anstal­tungsserie (Alle anzeigen)

Eine Ver­anstal­tung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Don­ner­stag stat­tfind­et und bis 19. Dezem­ber 2019 wieder­holt wird.

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Nach­barschatz e.V., Aman­das­traße 58
Ham­burg Eims­büt­tel, 20357 Deutsch­land
+ Google Karte
Workshop Achtsamkeit

Der Work­shop für Acht­samkeit und Impro­vi­sa­tion ist darauf aus­gelegt ein authen­tis­cheres Lebens­ge­fühl zu entwick­eln. Das Ziel ist es, ein besseres Gefühl von Ver­bun­den­heit mit der Außen­welt zu erhal­ten. Ges­tartet wird mit Acht­samkeits-Übun­gen aus dem Qi Gong, welche ein besseres Kör­perge­fühl für sich und den Raum bewirken. Als zweites fol­gen Grup­pen-Übun­gen, welche es erlauben mit Hil­fe der Anderen in einen Flow zu kom­men. Bei ein­er Übung ste­hen wir im Kreis und schick­en Aus­drücke von Per­son zu Per­son. Zulet­zt führen wir Impro­vi­sa­tions-Übun­gen aus der Schaus­piel­erei aus, um unsere spon­ta­nen Reak­tio­nen zu verbessern. Hier­bei ste­ht Kom­mu­nika­tion und die Mimik von anderen Men­schen lesen zu ler­nen im Fokus. Die Länge der Übun­gen bes­tim­men wir selb­st vor Ort in der Gruppe.

Mehr erfahren »

Workshop „Achtsamkeit und Improvisation“

19. Dezem­ber um 18:00 bis 20:00
| Ver­anstal­tungsserie (Alle anzeigen)

Eine Ver­anstal­tung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Don­ner­stag stat­tfind­et und bis 19. Dezem­ber 2019 wieder­holt wird.

Mehrgen­er­a­tio­nen­haus Nach­barschatz e.V., Aman­das­traße 58
Ham­burg Eims­büt­tel, 20357 Deutsch­land
+ Google Karte
Workshop Achtsamkeit

Der Work­shop für Acht­samkeit und Impro­vi­sa­tion ist darauf aus­gelegt ein authen­tis­cheres Lebens­ge­fühl zu entwick­eln. Das Ziel ist es, ein besseres Gefühl von Ver­bun­den­heit mit der Außen­welt zu erhal­ten. Ges­tartet wird mit Acht­samkeits-Übun­gen aus dem Qi Gong, welche ein besseres Kör­perge­fühl für sich und den Raum bewirken. Als zweites fol­gen Grup­pen-Übun­gen, welche es erlauben mit Hil­fe der Anderen in einen Flow zu kom­men. Bei ein­er Übung ste­hen wir im Kreis und schick­en Aus­drücke von Per­son zu Per­son. Zulet­zt führen wir Impro­vi­sa­tions-Übun­gen aus der Schaus­piel­erei aus, um unsere spon­ta­nen Reak­tio­nen zu verbessern. Hier­bei ste­ht Kom­mu­nika­tion und die Mimik von anderen Men­schen lesen zu ler­nen im Fokus. Die Länge der Übun­gen bes­tim­men wir selb­st vor Ort in der Gruppe.

Mehr erfahren »