040 40170607

Gemeinsam leben wir Leben!

Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser ori­en­tieren sich am Konzept von Müt­terzen­tren. Unsere Besuch­er sind Kinder und Jugendliche, Eltern, Män­ner und Frauen, ältere Men­schen und Per­so­n­en mit Migra­tionsh­in­ter­grund. Sie sind ein Tre­ff­punkt für Erwerb­stätige wie Nichter­werb­stätige, für Gesunde sowie für Men­schen mit kör­per­lichen oder seel­is­chen Beein­träch­ti­gun­gen.

Müt­terzen­tren bieten…

… einzel­nen Men­schen die Chance, neue Kon­tak­te zu knüpfen, sich zu ori­en­tieren, eigene Stärken zu ent­deck­en und diese weit­er zu entwick­eln.

… Grup­pen von Men­schen eine famil­iäre Leben­squal­ität in gegen­seit­iger Achtung und Für­sorge — und das mit­ten im öffentlichen Leben.

… der Gesellschaft inno­v­a­tive Ideen zur Weit­er­en­twick­lung des sozialen Miteinan­ders und des sozialen Ler­nens.


… und so wer­den wir öffentlich gese­hen.…

Ham­burg­er Abend­blatt — 08–06-13 Bürg­er­preis
Ham­burg­er Abend­blatt — 16–02-13
Welt online — Kinder, Klein­wa­gen und Opti­mis­mus — 29-01-2011
Ham­burg­er Mor­gen­post — Blick­punkt — 24-03-2010
Eims­büt­tler Wochen­blatt — 10-02-2010
zwutsch — Stadt­magazin für die Metropol­re­gion Ham­burg, Aus­gabe 2/2009
Ham­burg­er Mor­gen­post — Blick­punkt — 19–11-08
KON TE XIS — Aus­gabe 26/2008
Ham­burg­er Mor­gen­post — Blick­punkt — 23–07-08
Eims­büt­tler Wochen­blatt — 08-02-2007


Ein Blick ins Jahr 2016 bis 2017…